Startseite   Mitarbeiter   Anfahrt   Impressum       

 

Termine

9. Januar 2018
Bionik Seminar: Hans-Günther Döbereiner – Dynamik adaptiver Netzwerke

mehr...

Pressemeldung

Bionik und Kunst im didaktischen Dialog.
mehr...

B-I-C Blog

News und Informationen zu Studiengang, Projektarbeiten und Forschung.
mehr...

INTERNATIONALER STUDIENGANG BIONIK – Häufige Fragen (FAQ) und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die in Bezug auf den Internationalen Studiengang Bionik häufig gestellt werden.

Wann kann man an der Hochschule Bremen das Studium im Bachelor-Studiengang Bionik beginnen?

Die Zulassung zum Internationalen Studiengang Bionik (ISB) erfolgt ausschließlich zum Wintersemester. Bewerbungsschluss für den ISB ist der 15. Juli. Die Bewerbungsunterlagen sind an das zuständige Immatrikulations- und Prüfungsamt zu senden. Dort gibt es auch Informationen zur Studienplatzbewerbung und den Zulassungsvoraussetzungen.

An wen richtet sich das Studienangebot des Internationalen Studiengangs Bionik (ISB)?

Der Internationale Studiengang Bionik (ISB) richtet sich prinzipiell an naturwissenschaftlich-technisch interessierte Menschen. Im interdisziplinären Studium werden sowohl biologische als auch ingenieurwissenschaftliche Inhalte vermittelt. Ab dem 3. Semester werden in Teamarbeit unterschiedliche Praxis-Projekte durchgeführt.

Welche Berufsaussichten bieten sich den Absolventen (Bachelor of Science) des Internationalen Studiengangs Bionik?

Ein festes Berufsbild des „Bionikers“ existiert nicht. Den Absolventen des Studiengangs bieten sich aufgrund der im Studium vermittelten Inhalte und Kompetenzen zahlreiche Betätigkeitsfelder.

 

Arbeitsfelder als Schwerpunkte

  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Automobilbau
  • Schiffbau
  • Ingenierbüros
  • Architektur- und Design-Büros
  • Medizintechnische Industrie
  • Forschungsinstitutionen
  • Nanotechnologie
  • Surface engineering
  • Smart materials and sensors
  • Biologische Werkstoffe / -materialen
  • Bioinformatik
  • Robotik
  • Nachhaltigkeit
  • Erneuerbare Energiequellen

Welche Voraussetzungen gelten bei der Zulassung?

Als Zulassungsvoraussetzung anerkannt sind sowohl die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) als auch die Fachhochschulreife (bei weiteren Fragen wenden Sie sich an das Immatrikulationsamt). Die Vergabe der Studienplätze wird vom Immatrikulationsamt nach den Kriterien Durchschnittsnote, Wartezeit, Sonderquoten und Losverfahren vorgenommen.

Wie viele Bewerber werden zugelassen?

Die Zahl der Studienplätze im ISB ist auf 30 limitiert. Sofern die Anzahl der Bewerber die Anzahl der Studienplätze übersteigt, erfolgt die Vergabe der Studienplätze nach den hochschultypischen Bewertungskriterien. Da regelmäßig mehrere Hundert Bewerbungen eingehen, muss eine Auswahl über hochschulinterne Kriterien erfolgen.

In welcher Sprache wird unterrichtet?

Alle Lehrveranstaltungen im Internationalen Studiengang Bionik werden auf Deutsch angeboten. Ausnahme ist nur die Lehrveranstaltung "Englisch", vom 1. bis zum 4. Semester. Als "International" wird der Studiengang bezeichnet, da das Curriculum einen obligatorischen Auslandsaufenthalt beinhaltet (5. Semester).

Ist die Absolvierung eines Industriepraktikums Voraussetzung für die Zulassung zum Bionik-Studium?

Nein. Es besteht keine Verpflichtung vor Studienbeginn ein Praktikum absolviert zu haben. Ebenso wenig erhöht sich die Zulassungswahrscheinlichkeit durch ein vorheriges Praktikum.

Werden alle Abiturnoten oder nur die naturwissenschaftlichen Fächer berücksichtigt?

Bei der Bewerbung ist die Gesamtnote des Abiturs ausschlaggebend. Eventuelle negative „Highlights“ des Abiturs werden also nicht nachträglich ausgemerzt, egal durch wen oder was diese verursacht wurden.

Ist das Auslandssemester Pflicht?

Ja. Ein wesentlicher Bestandteil des Internationalen Studiengangs Bionik ist der Erwerb internationaler Kompetenzen. Dabei ist es den Studierenden selbst überlassen, ob sie das verpflichtende Auslandssemester an einer Hochschule oder lieber im Rahmen eines Auslandspraktikums verbringen möchten.

Wo kann ich mein Auslandsemester absolvieren?

Für die Absolvierung des Auslandssemesters bieten sich Hochschulen und Universitäten an, mit denen schon Kooperationsbeziehungen bestehen (Liste der Partnerhochschulen). Es ist aber auch möglich und erwünscht, das Praxissemester an anderen Hochschulen selbst zu organisieren. Unterstützung erhält man hierbei vom International Office der Hochschule Bremen. Eine andere Möglichkeit ist das Absolvieren des Auslandssemesters in Form eines Praktikums in der Industrie.

Finden im Studium der Bionik auch Tierversuche statt?

Ja. Um von der Natur zu lernen, muss man auch die Grundlagen der Biologie studieren und verstehen lernen. Aus diesem Grund sind Tierversuche unabdingbarer Teil des Bionik Studiums. Es sei allerdings darauf verwiesen, dass weder sinnlose Tierversuche stattfinden oder unnötig Tiere getötet werden.

Was ist ein Bachelor Abschluss?

Ein Bachelor-Studium in Deutschland, das nicht dem amerikanischen Modell entspricht, besteht aus Bausteinen, die man Module nennt. In sechs oder sieben Semestern wird den Studierenden eine Basisausbildung vermittelt. Nach dem Bachelor-Abschluss können sie dann die Universität verlassen oder sich in einem Masterstudiengang spezialisieren.
Dieser an den Hochschulen stattfindende Umbau der Diplomstudiengänge in Bachelor- und Masterstudiengänge beruht auf den Beschlüssen von Bologna und hat das Ziel die Bildungsstandards in der europäischen Gemeinschaft aneinander anzugleichen.
Beim Bachelor handelt es sich um einen ersten akademischen Studienabschluss. Er ist die Eingangsvoraussetzung für ein darauf aufbauendes Masterstudium.
Der Studiengang Bionik wird mit einem Bachelor of Science BSc abgeschlossen, der zur Aufnahme eines fachverwandten Masterstudiengangs berechtigt, z.B. dem Masterstudiengang "Bionik: Mobile Systeme". Die meisten Masterstudiengänge haben individuelle Aufnahmekriterien, die man direkt erfragen muss.

Wird auch ein Masterstudiengang in Bionik angeboten?

Ja. An der Hochschule Bremen wird der konsekutive Masterstudiengang "Bionik: Mobile Systeme" angeboten. Andere Universitäten und Fachhochschulen, an denen man den Schwerpunkt Bionik belegen kann und von denen auch einige in der Planung für einen Master stehen, kann man auf der Seite des Bionik Kompetenznetzes BIOKON e.V. finden.

Gibt es eine studentische Vertretung in der Bionik?

Ja. Der Fachschaftsausschuss des Studiengangs Bionik betreibt eine Seite im Internet, über die Studieninteressierte Kontakt aufnehmen können. Diese Seite können Sie HIER aufrufen.
Per Mail zu erreichen über: FSAusschuss.Bionik@hs-bremen.de

 


Informationen zu ...

   Antworten – Bachelor Bionik

   Modulübersicht

   Modulhandbuch

   Projektarbeiten

   Exkursionen

   Absolventen berichten

   Stipendien

   Auslandssemester (Bachelor)

   Bionik Selbsttest

   Bionik Master Studium

   Mitarbeiter

   B-I-C Blog

   Bionik Kongress 2016

   Tagungsband - Bionik Kongress