Startseite   Mitarbeiter   Anfahrt   Impressum       

Termine

2018
Delphi-Befragung

mehr ...

19. Juni 2018
Bionik-Seminar: Cornelia Rauh - TU Berlin, Über Geschmack lässt sich nicht streiten – oder doch?

mehr ...

25. Juni 2018
Projektpräsentationen Studiengang Bionik

mehr ...

26. Juni 2018
Innovationsforum Bre3D – Bremer Award für 3D-Druck

mehr ...

3. - 6. Juli 2018
SEB Annual Meeting 2018

mehr ...

26./27. Oktober 2018
9. Bremer Bionik Kongress
"Patente aus der Natur"

mehr ...

Jobs

Postdoctoral Research Fellow
mehr...

Wissenschaftliche/r MA
Forschungsprojekt "AIRCOAT"
mehr...

Technische/r Angestellte/r
Forschungsprojekt "AIRCOAT"
mehr...

Pressemeldung

Seit 15 Jahren auf der Hannover Messe: Das B-I-C der HSB
mehr...

Hannovermesse: B-I-C auf dem FNR Gemeinschaftsstand
mehr...

B-I-C Blog

News und Informationen zu Studiengang, Projektarbeiten und Forschung.
mehr...

B-I-C – BLOG

Society of Experimental Biology SEB - Annual Meeting"

3.-6. Juli 2018

 

Vom 3. bis zum 6. Juli fand in Florenz, Italien, die Jahrestagung der Society of Experimental Biology SEB statt. Auf dem europaweit wichtigsten Kongress im Bereich der experimentellen Biologie waren acht Beiträge mit Beteiligung sowohl von MitarbeiterInnen des Studienprogramms Bionik der Hochschule Bremen und des Bionik-Innovations-Centrums B-I-C als auch von Bionik-Studierenden vertreten.

 

  Programm SEB Florence 2018

 

Foto: sebiology.org

 

 

 

 

 

Projektpräsentationen 4. und 6. Sem. ISB

25. Juni 2018

Am 25. Juni stellen insgesamt neun Projektteams aus dem 4. und 6. Semester des Internationalen Studiengangs Bionik der Hochschule Bremen die Ergebnisse ihrer Semesterarbeiten im Modul 4.5 Kommunikations- Kompetenz IV sowie im Modul 6.2 Projektarbeit „Bionik“ Praxis I öffentlich vor.

 

Mo, 25. Juni 2018

Hermann-Köhl-Str. 1, 28199 Bremen

Bionik-Forum 403

 

|| ab 11.30 Uhr, 4. Semester
Marine Bionik - „Patente aus dem Meer“

Mangroven → Küstenschutz || Oktopus → Soft Robotics || Borstenwurm → Markierungstonnen || Schiffhalterfische →
Saugnäpfe

 

|| ab 13.30 Uhr, 6. Semester
„Leichtbau in Mobilen Systemen“

Diatomeen→ Druckkalotte || Bambus→ Rollator || Insekten
→ Anschnallgurte || Tukan → Containerböden || Stacheln und
Knochen → Pleuel

Foto FEM: Michael Welsch, Foto Strand: 4ever.eu

 

 

Bionik - Seminar Sommersemester 2018

19. Juni 2018 - Hochschule Bremen, Standort am Airport

19.06.2018, 17 - 18.00 Uhr
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Prof. Dr.-Ing. habil. Cornelia Rauh, Technische Universität Berlin
Über Geschmack lässt sich nicht streiten – oder doch?


 

Sensorische Präferenzen beim Verzehr von Lebensmitteln fallen sehr subjektiv aus. Nichtsdestotrotz gibt es für Textur-, Geschmacks- und Geruchswahrnehmung physiologische Vorgänge, die stark mit physikalischen Vorgängen beim Verzehr von Lebensmitteln verknüpft sind. Der aktuelle Beitrag gibt Einblicke, wie sich mithilfe numerischer Simulation und experimentellen Untersuchungen sensorische Wahrnehmung objektivieren lässt. Dies leistet in der lebensmitteltechnologischen Forschung einen essentiellen Beitrag dazu, maßgeschneiderte Produkte zu entwickeln.

 

Der Vortrag findet statt im Rahmen des Bionik-Seminars des Internationalen Studiengangs Bionik. Anschließende Diskussion.


Die Veranstaltung ist offen für alle Bionik-Interessierte!

Die Reihe "Bionik-Seminar" organisiert Prof. Dr. Albert Baars.

 

Bionik - Seminar Sommersemester 2018

12. Juni 2018 - Hochschule Bremen, Standort am Airport

12.06.2018, 17 - 18.00 Uhr
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Melanie Gralow, M.Sc., Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT, Hamburg
Bionik und Additive Fertigung - eine vielversprechende Symbiose?




Sowohl die Bionik als auch additive Fertigungsverfahren haben eine Entwicklung von der anfänglichen Nischenerscheinung bis hin zur industriellen Anwendung durchlaufen. Die Kombination beider Bereiche lässt sich zunehmend in Forschung und Industrie beobachten. Wie diese Symbiose aus Bionik und additiver Fertigung funktioniert und welche Zielsetzungen dabei verfolgt werden, wird durch einen Einblick in ausgewählte Projekte am Fraunhofer IAPT aufgezeigt. Besonders im Bereich Design für die additive Fertigung bieten sich vielfältige Anwendungsfälle für die Bionik. Ein kleiner Ausblick in die Zukunft wirft auf, in welche Richtung sich diese Partnerschaft weiterentwickeln kann.

 

Der Vortrag findet statt im Rahmen des Bionik-Seminars des Internationalen Studiengangs Bionik. Anschließende Diskussion.


Die Veranstaltung ist offen für alle Bionik-Interessierte!

Die Reihe "Bionik-Seminar" organisiert Prof. Dr. Albert Baars.

 

Bionik - Seminar Sommersemester 2018

29. Mai 2018 - Hochschule Bremen, Standort am Airport

29.05.2018, 17 - 18.00 Uhr
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Prof. Dr. Dietmar Zacharias, Hochschule Bremen

"Mensch macht Evolution - Wie die Domestikation von Kulturpflanzen deren biologische Eigenschaften verändert"



Die Nutzung von Kulturpflanzen ist eine essentielle Basis unserer Existenz. Dies gilt in Bezug auf Nahrungspflanzen ebenso wie für industriell genutzte Pflanzenteile z. B. für Fasern (Lein, Hanf, Baumwolle) oder Kautschuck (Kautschuckbaum). Letztlich nutzen wir biologische Eigenschaften der Arten, wie die Konzentration von Nährstoffen (Kohlenhydrate, Eiweiß, Fette) in Samen oder vegetativen Überdauerungs- und Fortpflanzungsorganen. Festigungsgewebe der pflanzlichen Körper (z. B. Sklerenchyme), die diesen den Aufbau größerer und stabiler Körper ermöglichen, eignen sich als Fasern auch zur Festigung von Stoffen, Tauen oder heute zunehmend Fahrzeugkarosserien. Mit der Inkulturnahme von Wildpflanzen haben wir deren biologische Eigenschaften sozusagen mit in Kultur genommen und zielführend mit deren Kultivierung über Jahrtausende verändert und in unserem Sinne optimiert. In dem Vortrag sollen diese grundsätzlichen Phänomene dargestellt und an Beispielen verdeutlicht werden. Gerade vor dem Hintergrund der Nutzung von Pflanzen als Ideenquelle oder direkt als Material für Fragestellungen der Bionik, soll der Vortrag als Einstieg für eine gemeinsame Diskussion des Themas dienen.

 

Der Vortrag findet statt im Rahmen des Bionik-Seminars des Internationalen Studiengangs Bionik. Anschließende Diskussion.


Die Veranstaltung ist offen für alle Bionik-Interessierte!

Die Reihe "Bionik-Seminar" organisiert Prof. Dr. Albert Baars.

 

Short Course in Applied Biomechanics

30. Mai 2018 - Hochschule Bremen

30. Mai 2018
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

 

 

 

 

30. Mai 2018,10.00 - 11.30 Uhr

Prof. Dr. Anne-Sophie Bonnet
Ecole Nationale d’Ingénieurs de Metz / Université de Lorraine (FR)

"Design of patient-specific prostheses - Application to the case of the temporomandibular joint"

 

30. Mai 2018, 11.45 - 13.15 Uhr

Jacek Tarasiuk
University of Science and Technology, Kraków (PL)

"Micro computed tomography - principles and applications"

 

Der "Short Course in Applied Biomechanics" ist offen für alle Bionik-Interessierte.

Die Veranstaltung wird organisiert von Prof. Dr. Albert Baars.

 

Bionik - Seminar Sommersemester 2018

22. Mai 2018 - Hochschule Bremen, Standort am Airport

22.05.2018, 17 - 18.00 Uhr
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Katharina Albrecht, M.Sc., Hochschule Bremen

"Nachhaltige, faserverstärkte Kunststoffe für die Automobilindustrie: Simulation vs. Experiment"



Zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs – und damit verbunden auch zur Minimierung der CO2-Emissionen – werden im Bereich der Automobilindustrie nachhaltige Leichtbaukonzepte immer wichtiger. Hierzu eignen sich sehr gut Bauweisen mit nachhaltigen, faserverstärkten Kunststoffen, z.B. aus Nachwachsenden Rohstoffen (Naturfasern) oder rezyklierten Produkten (z.B. rezyklierte Kohlenstofffasern). Damit IngenieurInnen und DesignerInnen im Automobilbereich diese Werkstoffe in ihre Auswahl einbeziehen können, müssen diese mit entsprechenden Software-Programmen simulierbar sein. Ein sehr gängiges Verfahren zur Herstellung von Bauteilen mit großer Stückzahl aus (faserverstärkten) Kunststoffen ist das Spritzgussverfahren. In diesem Vortrag soll vorgestellt werden, welche Eingangsgrößen experimentell ermittelt werden müssen, um die Spritzguss-Simulationen für Naturfasern und rezyklierte Kohlenstofffasern zu ermöglichen, und mit welchen Experimenten die angepassten Simulationen validiert werden können.

 

Der Vortrag findet statt im Rahmen des Bionik-Seminars des Internationalen Studiengangs Bionik. Anschließende Diskussion.


Die Veranstaltung ist offen für alle Bionik-Interessierte!

Die Reihe "Bionik-Seminar" organisiert Prof. Dr. Albert Baars.

 

B-I-C zum 15. Mal auf der Hannovermesse

23.-27. April 2018

Auf der internationalen Hannover Messe präsentieren das Bionik-Innovations-Centrum B-I-C und der Studiengang Bionik der Hochschule Bremen vom 23. bis 27. April zukunftsfähige Lösungen und Konzepte für ferngesteuerte Unterwasserroboter (ROVs) am Bionik-Gemeinschaftsstand A01 in Halle 2.

 

Ein inhaltlicher Schwerpunkt des B-I-C ist seit Jahren die 'Marine Bionik'. Dieser Forschungsbereich untersucht im Meer lebende Vorbilder für mögliche Technik-Innovationen und analysiert biologische Lösungen zu bestehenden technischen Problemstellungen im Umfeld der Meere. Hierzu werden in Hannover neue Entwicklungen vorgestellt.

 

 

Weitere Informationen ...


Gemeinschaftstand Bionik, Hannover Messe Halle 2, A01

Gezeigt werden kompakte Unterwasserroboter (ROV), deren Steuerungselemente und Antriebe für verschiedene Funktionen und Nachhaltigkeitskriterien, wie Energieeffizienz und Haltbarkeit, nach bionischen Gesichtspunkten optimiert wurden. Technische Basis der gezeigten Prototypen war u.a. OpenROV, ein weltweit frei zugängliches Open Source Projekt. Einsatzfelder des ROVs liegen im Umweltmonitoring, in der Unterwasserwartung sowie bei der Meeresbodenkartierung.

 

Bioinspirierte Antriebe und Hüllen für OpenRov Unterwasserfahrzeuge

 


Unterwassermonitor Stuerungseinheit OpenROV   Ausgangsgerät für einige Optimierungen: OpenROV 2.8 Kit
     
 


Masterarbeit:
Dominik Appel
  Test von Steuerungselementen am Wasserkanal. Vorbild Taumelkäfer, Fisch, Frosch (Projekt F. Plum, T. Guirado, M. Renz, J-M. Sprenger, J. Täuber)

 

Stellenausschreibung Professur auf Zeit (5 Jahre)

6. April 2018

Professur auf Zeit (5 Jahre) - Besoldungsgruppe W 2 -
für das Fachgebiet „Biologische Strömungsmechanik und Lokomotion“
Kennziffer: Fk 5-ISB 5-3

 

Zum nächstmöglichen Termin ist, vorbehaltlich der Freigabe der Haushaltsmittel, ist die genannte Stelle zu besetzen. Bewerbungsschluss 6. April 2018.

 

Weitere Informationen ...

 

Stellenausschreibung Technische/r Angestellte/r in der Bionik

16. März 2018

Technische/r Angestellte/r
Entgeltgruppe 10 TV-L

 

Zum nächstmöglichen Termin ist, vorbehaltlich der Freigabe der Haushaltsmittel, ist die genannte Stelle zu besetzen. Bewerbungsschluss 16. März 2018.

 

Weitere Informationen ...

 

Studieninfotag an der HSB

14. März 2018

Am Mittwoch, den 14. März 2018, dreht sich alles rund ums Studium an der Hochschule Bremen.

 

Infostand zum Bionik Bachelor und Masterstudium,

9 - 14 Uhr

Infozone Raum M 213/216

Neustadtswall 30

28199 Bremen

 

Bionik-Studierende und Mitarbeiter der Fachrichtung geben Tipps und beantworten Fragen zum Bionik-Studium an der Hochschule Bremen. Exponate aus den Studienprojekten geben Einsichten in die Studienpraxis.

 

Weitere Informationen ...

 

 

Wintersemester 2017/18 – Projektpräsentationen 7. Sem.

24. Januar 2018

Die Ergebnisse von vier Projektteams aus dem 7. Semester des Internationalen Studiengangs Bionik der Hochschule Bremen sind Gegenstand der Abschlussveranstaltung zum Modul 7.1 Projektarbeit „Bionik“ II.

 

Die Projektthemen befassen sich mit

"Bionischen Optimierungsideen bei Antrieb und Steuerung von Unterwasserrobotern".

 

Mittwoch, 24. Januar 2018, 13.30 Uhr

Bionik Standort Hermann-Köhl-Str. 1,

4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Alle Bionik-Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

 

Bionik - Seminar WS 2017/18

9. Januar 2018 - Hochschule Bremen, Standort am Airport

09.01.2018, 17 - 18.00 Uhr
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner, Universität Bremen

"Dynamik adaptiver Netzwerke am Beispiel des Schleimpilzes Physarum polycephalum"



Der Vortrag findet statt im Rahmen des Bionik-Seminars des Internationalen Studiengangs Bionik. Anschließende Diskussion.


Die Veranstaltung ist offen für alle Bionik-Interessierte!

Die Reihe "Bionik-Seminar" organisiert Prof. Dr. Albert Baars.

 

Bionik - Seminar WS 2017/18

5. Dezember 2017 - Hochschule Bremen, Standort am Airport

05.12.2017, 17 - 18.00 Uhr
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Prof. Dr. Albert Baars, Hochschule Bremen

"Libellenflügel - Aerodynamische Eigenschaften eines Profils im Gleitflug"



Der Vortrag findet statt im Rahmen des Bionik-Seminars des Internationalen Studiengangs Bionik. Anschließende Diskussion.


Die Veranstaltung ist offen für alle Bionik-Interessierte!

Die Reihe "Bionik-Seminar" organisiert Prof. Dr. Albert Baars.

 

Bionik - Seminar WS 2017/18

21. November 2017 - Hochschule Bremen, Standort am Airport

21.11.2017, 17 - 18.00 Uhr
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Prof. Dr. Harald Luksch, Technische Universität München

"Neurobionik - Robotik, Biohybride und Algorithmen"



Der Vortrag findet statt im Rahmen des Bionik-Seminars des Internationalen Studiengangs Bionik. Anschließende Diskussion.


Die Veranstaltung ist offen für alle Bionik-Interessierte!

Die Reihe "Bionik-Seminar" organisiert Prof. Dr. Albert Baars.

 

 


Prof. Dr. Luksch im Vortrag   Gemischtes Publikum.
Das Interesse an den Bionik-Projekten ist immer groß.  


 

Bionik - Seminar WS 2017/18

7. November 2017 - Hochschule Bremen, Standort am Airport

07.11.2017, 17 - 18.00 Uhr
Hermann-Köhl-Straße 1,
4. OG (403), Bionik-Forum
28199 Bremen

  >Lageplan<

 

Dr. Julia Reimer, RWTH Aachen

"Pilze - Die unsichtbaren Baumeister"



Der Vortrag findet statt im Rahmen des Bionik-Seminars des Internationalen Studiengangs Bionik. Anschließende Diskussion.


Die Veranstaltung ist offen für alle Bionik-Interessierte!

Die Reihe "Bionik-Seminar" organisiert Prof. Dr. Albert Baars.

 

Erstsemesterbegrüßung im Studiengang Bionik

4. Oktober 2017

Am 4. Oktober fand die Erstsemesterbegrüßung für den Internationalen Studiengang Bionik und das Master-Programm Bionik: Mobile Systeme am neuen Bionik-Standort Hermann-Köhl-Straße statt.


Studiengangsleiterin Prof. Dr. Antonia B. Kesel, zusammen mit ProfessorInnen und MitarbeiterInnen der Fachrichtung Bionik, empfingen die hochmotivierte Schar kommender Nachwuchs-WissenschaftlerInnen im neuen Bionik-Forum mit Ausblick über Bremen. Hier bekamen die StudienanfängerInnen wertvolle Tipps und Informationen mit auf Ihren Weg durch Bachelor- oder Masterstudium Bionik.

Willkommen an der Hochschule Bremen und viel Erfolg im Bionik-Studium!

 

Fotos: Studiengang Bionik

 

 

Youtube Kanal Studienprogramm Bionik

Juli 2017 - Hochschule Bremen

Das Bionik-Innovations-Centrum B-I-C und der Studiengang Bionik erstellen ein Video-Portal auf der Internet-Plattform Youtube. Hier können künftig Video-Filme des Studienprogramms Bionik der Hochschule Bremen zu Studien- oder Forschungsprojekten eingestellt und abgerufen werden.

 

Kontakt: BIC@hs-bremen.de

 

Neu: Youtube Kanal Studienprogramm Bionik!

Hier geht es zum Video-Portal

 

 

  |     weiter

 

Blog-Index

   Delphi Befragung 2018

   Bionik Kongress 2018

   Tagungsband - Bionik Kongress

   Bionik - Seminar WS 2017/18

   Short Course in Applied
      Biomechanics

   Youtube Kanal - B-I-C

   Society of Experimental Biology
      SEB - Annual Meeting

   B-I-C auf der Hannover Messe 2017

   Tagungsband
      Bionik-Kongress 2016

   Alumni-Treffen 2017

   Nordseereport berichtet
      über Bionik-Forschung